[23. Mai – Graz] TTIP-Schwerpunkt am Crossroads-Festival

Ein ganzer Filmfestival-Tag steht im Zeichen des Abkommens und dessen möglicher Folgen

Das umfangreiche Handelsabkommen TTIP, das die EU und die USA gegenwärtig verhandeln, bedroht soziale und ökologische Errungenschaften massiv. Ebenso mit ihm einhergehen würde eine enorme Aushöhlung der Demokratie. Crossroads beschäftigt sich daher (in enger Kooperation mit Attac Graz) den gesamten Tag über mit dem Abkommen und dessen möglichen Folgen – mit dem Ziel, den Widerstand dagegen zu unterstützen und Alternativen zu diskutieren.

Ort: Forum Stadtpark

Programm

16:00 Film + Gespräch / Austrian premiere!
> The Human Experiment
2013, 90 min, English OV
+ Gespräch mit Helmut Burtscher (Global 2000) über toxische Chemikalien in Europa

18:30 Impulsvortrag & Podiumsgespräch
TTIP – Ein bedrohliches Handelsabkommen
Gefahren, Widerstand und Alternativen
Mit Alexandra Strickner (Attac), Mario Matzer (Arbeiterkammer Steiermark) und Irmi Salzer (ÖBV-Via Campesina Austria)

20:30 Film + Gespräch / Austrian premiere!
> GMO OMG
2013, 85 min, English OV
+ Gespräch mit Irmi Salzer (ÖBV-Via Campesina Austria) über zukunftsfähige Landwirtschaft & Ernährungssouveränität

Im Anschluss und zwischen den Screenings: Filmbeisl im Saloon

crossroads2014-logo.stretched.blue.sh&dl.72

Advertisements