Offener Brief an EU-Kommissar de Gucht

Appell der Zivilgesellschaft für volle Transparenz 

_MG_5789

Bis zum 14. April können zivilgesellschaftliche Organisationen online ein offene Brief an Karel de Gucht (EU Kommissar für Handel) unterzeichnen.  Der Appell nennt noch einmal die aus NGO-Sicht gefährlichen Punkte in der Agenda des Abkommens und fordert eindringlich die komplette Offenlegung der Verhandlungsdokumente.

Der Brief kann nur online und auf englisch unterschrieben und versandt werden. Eine wortgetreue deutsche Übersetzung gibt es jedoch hier als PDF.

“(…) Mit diesem Schreiben möchten wir unseren Ruf nach Offenheit und öffentlicher Verantwortlichkeit unterstreichen. Ohne volle Transparenz kann es kein bedeutungsvolles Engagement von Vertreterinnen und Vertretern der Zivilgesellschaft in diesem Prozess geben! “

 

 

Advertisements