okto tv vom 27.03. – Die Privatisierung der Demokratie

Die Sendung der ökumenischen Plattform “sozialwort tv” oktowidmet sich aktuellen sozial- und gesellschaftspolitischen Fragen. Jene Menschen, die sich mit Themen wie Bildung, Grundeinkommen oder der Nord-Süd-Frage beschäftigen oder unmittelbar davon betroffen sind, sollen dabei selbst und möglichst selbstbestimmt zu Wort kommen. Mit der Dokumentation von Veranstaltungen wie den Wiener Stadtgesprächen sorgt andererseits auch für die mediale Verbreitung aktueller Diskurse.

In dieser Folge erläutert Alexandra Strickner von Attac Österreich das Freihandelsabkommen TTIP und dessen Auswirkungen auf EU und USA.

Advertisements