TTIP muss im österreichischen Parlament diskutiert werden!

VertreterInnen von Attac, Südwind, Global 2000 und Via Campesina übergaben am Montag Nachmittag die fast 5000 Unterschriften der BürgerInneninitiative zur Offenlegung der TTIP Verhandlungsdokumente an die Nationalratspräsidentin Barbara Prammer. Dass sich in so kurzer Zeit zehnmal so viele UnterstützerInnen gefunden haben wie nötig zeigt die große Dringlichkeit des Themas. Vielen Dank noch einmal an alle, die so engagiert mit gesammelt, mobilisiert und unterschrieben haben!

TTIP Aktion_Global 2000_Brigitte Baldrian (c)

Ab jetzt kann die Initiative auch online mitgezeichnet werden:

http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXV/BI/BI_00042/index.shtml#tab-Uebersicht

Am nächsten Dienstag, dem 18. 03., steht das Thema somit auf der Tagesordnung des Petitionsausschusses. Wir hoffen auf eine rege Debatte, eine Stellungnahme der betroffenen Ministerien und eine Empfehlung an die VertreterInnen des Nationalrats, sich für einen transparenten und demokratischen Verhandlungsprozess einzusetzen!

Advertisements